Heimarbeit

Auf unserer Webseite zeigen wir Ihnen, wie Sie problemlos und ohne Vorkenntnisse mit dem Paid4 Geld im Internet verdienen können


Bux-Seiten

Bux (umgangssprachlich für Bucks = Dollar) oder PTC (Paid To Click = Bezahlt für Klicken) wird als Bezeichnung für Paid4-Dienste verwendet, die im anglo-amerikanischen Sprachraum genutzt werden, bei denen sich aber auch von Deutschland aus online Geld verdienen lässt. Die Verdienste werden in Dollar ausbezahlt.


Bei Bux-Seiten und PTC-Anbietern muss man sich in der Regel in den Account einloggen, um durch das Öffnen der Werbeanzeigen, die als Ads bezeichnet werden und in Form von Bannern oder Links erscheinen, Geld zu verdienen. Für den Erhalt einer Vergütung ist nach dem Lesen meist ein Captcha-Code oder eine vorgegebene Zahlenkombination einzugeben, womit einem Missbrauch durch automatische Klick-Software vorgebeugt werden soll. Aus diesem Grund werden auch zwischendurch Testlinks eingeblendet, die nicht angeklickt werden dürfen - eine Sperrung des Accounts wäre die Folge. Ansonsten liegt das gleiche Verdienst-Prinzip zugrunde wie bei deutschen Paidmail-Portalen. Einige Bux-Seiten bieten Ihre Dienste auch in Deutsch an - dies erlaubt Rückschlüsse auf die Inhalte der englischen Portale, sofern man diese Sprache nicht ausreichend beherrscht.

Besonderheit von PTC-Anbietern

Bux-Seiten bieten die Möglichkeit an, sich andere Mitglieder zu mieten, um auf diese Weise den eigenen Verdienst zu erhöhen. Empfehlenswerte Anbieter haben wir im Folgenden für Sie aufgelistet.


Clixsense





Mehr? Hier finden Sie weitere empfehlenswerte Bux-Seiten
Navigation

Surfbars

Surfbars


Partner

Information
SEO3000